Briloner Bürgerwald
Briloner Bürgerwald

Aktuelles:

Neues Projekt, gemeinsam mit der BWT

Haben Sie sich "mehr Bewegung" für das neue Jahr vorgenommen? Hier finden Sie wunderschöne Wandertouren durch unsere Briloner Wälder! Einfach das Foto anklicken:

Hier finden sie uns:

Briloner Bürgerwald
Gartenstr. 18

59920 Brilon
 

Hier sind wir tagesaktuell:

Hier sind wir mit unseren Unterstützern verlinkt:

Briloner Bauhandwerker
aus Brilon
aus Brilon
aus Hannover

Aktuelles:

Ein neues Projekt des Bürgerwaldvereines wurde fertigstellt.

Errichtet wurde es am Waldfeenpfad in der Nähe des Generationenwaldes am Hängeberg.

Pflanzaktion am 13.4.2016

Als Ausdruck der Verbundenheit mit dem Wirtschaftsstandort Brilon stiftete die

Firma Industrie-Elektronik-Brilon 50 Weißtannen und 5 Sumpzypressen für den Briloner  Bürgerwald.

Unter fachkundiger Anleitung des Stadtforstbetriebes Brilon mit seinem Leiter Dr. Gerrit Bub  und dem zuständigen Revierförster Sebastian Schönnenberg pflanzten die Kinder des Kindergartens Regenbogen zusammen mit dem Inhaber Stefan Fiedler diese Bäumchen im Bürgerwald in Gudenhagen-Petersborn.

Mit diesen Pflanzen wurde der hier angelegte Baumlehrpfad um zwei weitere Baumarten erweitert.

Wir vom Bürgerwaldverein danken dem Firmeninhaber Stefan Fiedler auch sehr herzlich für seine großzügige Geldspende und sind hocherfreut über deren Engagement für die Stadt Brilon.

Den fleißigen Kindern mit ihren Eltern und allen weiteren Helfern des Bürgerwaldvereins ebenfalls ein herzliches Dankeschön.

<< Neues Textfeld >>

Brilon: Pflanzaktion im Mehrgenerationenwald

Ulrich Trommer

 
 
Brilon-Totallokal:  Bürgermeister Christof Bartsch: „Auf eine gute Zukunft für die Kinder, für die wir die Bäume pflanzen“.

 

brilon-totallokal:  Der Stadtforstbetrieb, der Briloner Bürgerwaldverein und das Krankenhaus Maria-Hilf hatten in diesem Frühjahr erneut zu einer Pflanzaktion (Samstag,19.03.2016) im Briloner Generationenwald geladen.

Der Einladung folgten auch im vierten Durchgang, der mittlerweile zur Tradition gewordenen Aktion, viele Eltern mit ihren Kindern. Denn bei der Veranstaltung geht es darum, für jedes im Briloner Krankenhaus geborene Kind symbolisch einen Baum zu pflanzen. Der Baum – in diesem Jahr der Spitzahorn – stehe als ein Symbol für Dankbarkeit und Hoffnung, formulierte es der Leiter des Forstbetriebs Dr. Gerrit Bub. Die Pflanzung der Bäume im Rahmen dieser Veranstaltung liefert einen wichtigen Beitrag zum Gelingen des Waldes. Dass es sich auf dem Briloner Boden gut aufwachsen und leben lässt, kann dabei nicht nur auf die Bäume sondern eben auch auf die Kinder bezogen werden. Dies verdeutlichte auch Brilons Bürgermeister Dr. Christof Bartsch in seiner Ansprache und hofft „auf eine gute Zukunft für die Kinder, für die wir die Bäume pflanzen“.

Text+Bild: Annika Schröder

Bericht : brilon-totallokal.de - Ihr Nachrichtenmagazin aus Brilon

Unter der Rubrik Bilder statt Worte finden sie aktuelle Bilder der Pflanzaktion vom 19.März 2016 im Generationenwald. Hier wurden in Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus Maria Hilf Brilon  junge Spitzahörner für unsere Neugeborenen gepflanzt.

 

 

 

 

 

Der erste von unserem Verein initiierte Wanderparkplatz wurde seiner Bestimmung übergeben.

 

 

 

 

Erasmus+ Jugend in Aktion

 

 

<<Am 28. März pflanzten 10 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren aus Brilon und Umgebung zusammen mit 10 gleichaltrigen Jugendlichen von der Insel Sao Miguel auf den Azoren (Portugal)

Roteichen im Briloner Bürgerwald.
Diese Pflanzaktion fand statt im Rahmen des EU-Programms Erasmus+ Jugend in Aktion

unter dem Motto I am MOVING in my NATURE-Sport and Activities in Environment,

welches vom Kinder-und Jugendzentrum Alfred-Delp-Haus durchgeführt wurde.
Initiieret von Margitta und Karl Wiemeyer, und von Projektleitung Frau Katharina Wicik und von

Frau Cordula Vellmer (Geoparkführerin) begleitet, wurden neben einer Wanderung von Brilon

nach Brilon-Wald und einer Stärkung in der Hiebammen Hütte ca. 40 Roteichen im

Briloner Bürgerwald in Petersborn gepflanzt.
Das ganze fand bei herrlichem Sonnenschein und fröhlicher Stimmung nach einem

verregneten Vortag statt.
Der Regen am Tag danach passte sicher nicht ins weitere Programm der Projektzeit,

war aber sicherlich gut für das Anwachsen der jungen Pflanzen.
Als Erinnerung haben Frau und Herr Wiemeyer eine Holzplakette für jeden Teilnehmer der

Baumpflanzaktion angefertigt!>>

Bau unseres insektenhotels am Poppenberg, 22. Aug. 2014

2. Pflanzfest am Generationenwald am 09. Nov. 2013

Briloner Bauhandwerker pflanzen Küstentannen im Bürgerwald

Am 29. Juli 2013 wurde in Scharfenberg das Insektenhotel eingerichtet.

1. Pflanzfest am 27.10.2012 für unseren neuen Generationenwald, sh. auch unsere Facebook-Seite

Brilon wurde heute (08.12.11) "Energie - Kommune des Monats" der Agentur Erneuerbare Energien aus Berlin:

 

Eine Delegation aus Vertretern von Kommunen aus NRW, Hessen und Niedersachen unter Führung und Initiative der Agentur Erneuerbare Energien (AEE) besuchte uns heute in Brilon.

 

Nach der Begrüßung durch unseren 1. Beigeordneten Reinhold Huxoll im Bürgerzentrum führte Forstamtsleiter Dr. Bub durch den Bürgerwald und erläuterte gemeinsam mit Jürgen Adams die Ziele des Bürgerwaldprojektes. 

 

Zur Mittagspause gings dann in die gastliche Hiebämmerhütte. Danke an Renate und Jürgen Lüke für die super Bewirtung!

 

Danach Besuch des Holzheizwerks Brilon, wo Vorstand Johannes Niggemeier sehr interessante Informationen rund um den Betrieb eines "HHW" gab.

 

Dank an alle Beteiligten für den gelungen, äußerst informativen Tag!

Als Anerkennung und Bestätigung unserer Arbeit im Sinne des Naturschutzes erhielten wir von unserem Regierungspräsidenten in Arnsberg diese Urkunde: